Sternenpfade...

Cranio-Sacral-Therapie

 

 

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine feine, intensive Körperarbeit, die auf das gesamte System des Menschen wirkt und seine Selbstheilung aktiviert.

 

Der Therapeut arbeitet am Craniosacralen System. Dieses besteht aus der Flüssigkeit, die unser Gehirn und Rückenmark umschließt, um es zu nähren und zu schützen. Es ist ein hydraulisches System, das sich vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum) ausdehnt. Seine Flüssigkeit unterliegt rhythmischen Bewegungen.

Wie der Herzschlag und der Atem überall im Körper wahrnehmbar sind, läßt sich auch der Craniosacrale Puls ertasten. Durch seine rhythmischen Schwingungen dehnt er die Schädelnähte, die nicht verwachsen, sondern beweglich sind, und breitet sich wellenförmig vom Innern des Körpers zu seiner Oberfläche aus. Jede Störung dieses Rhythmus beeinflußt die übrigen Funktionen des Körpers und dessen Befinden.

 

In der craniosacralen Therapie spürt und ertastet der Therapeut die feinen Bewegungen, die durch die Druckschwankungen der sogenannten cerebrospinalen Flüssigkeit im ganzen Körper erzeugt werden. Tiefe Erinnerungen und Verletzungen, die im Körper gespeichert sind, können hierdurch zugänglich werden. Durch bestimmte Techniken, die von W. G. Sutherland entdeckt und von Dr. John Upledger weiterentwickelt wurden, können Unregelmäßigkeiten aufgespürt und behandelt werden. Feinste Bewegungen an Schädelknochen, Membranen und Bindegewebe lassen den Craniosacralen Puls wieder ungehindert fließen und seiner ureigenen Natur folgen. Der Körper kehrt in sein Gleichgewicht zurück.

 

 

Folgende Beschwerden können durch Cranio-Sacral-Therapie gelöst werden:

 

• Wirbelsäulen-, Rückenbeschwerden und Nackenverspannungen

• Kopfschmerzen und Migräne

• Folgen von Unfällen und Operationen

• Kiefergelenksprobleme

• Stress-Symptome verschiedenster Art

• Entspannungsschwierigkeiten (Schlafstörungen, Überaktivität)

• Ängste, Phobien und Depressionen

 

(Behandlungsdauer ca. 50-60 min.)

 

 

 

Gauri Gatha -

"Gesang der Göttlichen Mutter" nach MaRa Eickermann

Die Welt, in der wir leben, ist bestimmt von Ordnungen, Strukturen und Systemen.

Wir fühlen uns nicht immer wohl in diesen vorgegebenen Rahmen. Wir wissen oft nicht, warum es uns dort nicht so gut geht oder warum wir das ganze trotzdem mitmachen.

 

Verständigungsprobleme mit Partnern, Familie, Kollegen, Menschen grundsätzlich sind nicht begründbar, nicht erfaßbar.

 

Immer wieder finden wir uns in ähnlichen Strukturen, Beziehungen, äußeren Bedingungen wieder. Dabei wollten wir doch genau da nie wieder hin. Wie können wir dann verhindern, immer wieder in gleiche Muster, Strukturen zu verfallen?

 

Wir lösen sie auf. Gauri Gatha löst Beziehungsstrukturen, Bindungen, Verhaltensmuster dort, wo sie entstanden sind. Sie werden erklärt, ihr Ursprung wird aufgezeigt und der Weg benannt und gemeinsam beschritten, um zur Lösung der Konflikte zu gelangen.

 

Dies führt dazu, daß wir freier und ungezwungener mit anderen Menschen oder Situationen in unserem Leben umgehen können. Unerklärliche Abneigungen und Widerstände werden so gelöst und Frieden und Harmonie bestimmen unsere Beziehungen zu anderen und zu uns selbst.

 

 

 

 

 

Rückführung / Reinkarnationstherapie

 

 

In der Rückführung überschreiten wir die Schwelle des Tagesbewußtseins hinein ins Unbewußte. Wir heben einen Teil des Unbewußten ans Tageslicht und es offenbart uns den Speicher aus den Erinnerungen alles Gelebten, Erinnerungen an alles, was wir jemals erfahren und durchlebt haben im Laufe unserer Seelenwanderungen, unserer Inkarnationen und unseres Menschseins. Es wird genau der Teil bewußt, dessen ungelöste Struktur in unserem emotionalen Körper ein Ungleichgewicht geschaffen hat, das jetzt gerade in unserem Alltag Schwierigkeiten aufwirft.

Was wir hier und jetzt nicht emotional bewältigen können, hat häufig einen viel tieferen Ursprung. Sei es, daß er zurückliegt in der Zeit der Kindheit, des Geborenwerdens oder noch weiter zurück in früheren Leben.

 

In der Rückführung ist die Zeit aufgehoben. Die Erinnerung wird zum jetzt. Wir lösen Schmerzen, Blockaden, Energieflußstörungen von damals und befreien uns damit von unseren heutigen Problemen. Der Horizont unseres Bewußtsein fließt über unser jetziges Leben hinaus und umgreift all unsere Erfahrungen, die wir je gemacht haben. Das Verstehen und Durchschreiten und das Lösen von früheren Erinnerungen und Erfahrungen befreit unsere Seele und Gedanken von Mustern, die unser heutiges Verhalten eingrenzen.

Wir entwickeln uns zum freien Menschen.

 

Rückführungen sind Reisen zu unserem Ursprung, zu unserem Wissen, zu unserer Vollständigkeit. Indem wir dort alte Anteile wieder integrieren, kehren wir in unsere eigene Mitte zurück. Indem Altes wieder erfahrbar gemacht wird, kann es als Teil unserer Seele jetzt genutzt werden.

 

Zeit und Raum wird als Illusion erfahrbar.

Alles ist hier, alles ist jetzt möglich, wenn wir nur unsere eigene Ausdehnung annehmen. Dann gibt es kein Gestern oder Morgen. Die Rückführung ist das Tor, durch das wir die Raum/Zeit Ebene durchschreiten können um Ganzheit zu erfahren.

 

 

Klienten-Rückmeldung:

Manra E.: Ich habe selten eine Rückführung erlebt, die so schnell so tief zum Kern

der Frage vorgedrungen ist und die so klare Bilder gezeigt hat. Die Rückführung kam genau zum richtigen Zeitpunkt und die Vergebung, die ich während der Rückführung erleben durfte, war für mich eine Erlösung und hat viel Druck weggenommen. Ich bin dankbar für diese wunderbare Erfahrung.

 

 

 

 

 

 

 

Kombination aus Wesenstext und Akashic Reading

von Shandra und Dauri

 

 

Dein Wesen und Dein Weg

 

Willst Du wissen, wer Du bist und woher Du kommst?

Willst Du wissen, mit welchen Gaben Du gekommen bist?

…was Du Dir vorgenommen hast zu entwickeln, zu schenken und zu lösen? Wie Deine nächsten Schritte aussehen?

Alles das kannst Du in Deinem persönlichen Wesenstext lesen.

 

In unseren Texten findest Du sowohl eine Beschreibung Deines Wesens, Deiner Qualitäten und Fähigkeiten, als auch Deiner Lebenslinie (Akasha-Reading). Es zeigen sich die Leben aus der Vergangenheit, die auch für das heutige Leben Relevanz haben. Man kann dies im Hinblick auf bestimmte Zeitepochen tun (wie z.B. Jesuszeit) oder auf bestimmte Problematiken im Hier und Jetzt, um die Ursachen dafür zu finden und aufzulösen.

Ähnlich den Palmblattlesungen kann auch ein Akasha-Reading auf zukünftige Entwicklungsschritte und -möglichkeiten verweisen, die sich aus der Vergangenheit herleiten.

 

In unseren Texten beschreiben wir Dein einzigartiges Wesen, wie es sich uns zeigt, wie Du Dich uns zeigst in Deiner Göttlichkeit. Du erlaubst uns, einen Blick auf Deinen Weg zu werfen, Deinen Weg durch die Zeiten und die Tiefen Deiner seelischen Not. Das, was für Dein Leben heute wichtig ist, und Deine nächsten Schritte werden aufgezeigt, so dass Du den Lösungsweg antreten kannst.

Du hast Dir bestimmte Dinge für Dein Leben vorgenommen, die es zu entwickeln, andere, die es zu verschenken gilt. Wie all das ganz praktisch in Deinem Alltag aussehen kann, wird Dir beschrieben.

Es zeigen sich die Begleiter, die da waren, als Du Dein Wesen schon einmal in Deiner Vollständigkeit gelebt hast. Sie werden Dich auch jetzt wieder in Deine Vollständigkeit begleiten. Es sind Wesen aus allen Ebenen, die Dir helfen, Deine Aufgaben im Jetzt wieder zu verwirklichen: Naturwesen, Engel, Buddhas, Avatare, Drachen, Kristallwesen o.ä.

Auch das, was Dich behindert der/die zu sein, der/die Du bist, wird deutlich, so dass Du es bearbeiten und auflösen kannst. Dein himmlisches Wesen will Erderfahrung gewinnen, will sich hier in allen Lebensbereichen ausdrücken. Unsere Texte können Dich dabei sehr heilend unterstützen.

Abhängig von der Entwicklung Deines Bewusstseins erkennst Du immer wieder Neues in Deinem Text. Jede Entscheidung, die du für Dein Leben triffst, verändert Dich, gibt Dir einen neuen Blickwinkel frei und verändert entsprechend Deinen Weg. So ist der Wesenstext auch immer eine Momentaufnahme: Aspekte, die jetzt sichtbar und wichtig sind, haben in zwei Jahren möglicherweise keine Relevanz mehr, andere wiederum zeigen sich erst dann. Insofern kann es immer wieder eine Hilfestellung sein, einen Text zu bestellen.

 

Die geistige Welt freut sich, Dich so begleiten zu dürfen. Und wir sind dankbar, in die Tiefe Deines Wesens und Deinen Weg schauen und diese Einblicke auf die Erde holen zu dürfen. Mögen Deine Schönheit, Einzigartigkeit und Dein inneres Leuchten auch im Außen für alle sichtbar werden.

 

 

Om namah shivaya.

 

 

 

 

Geistige Chirurgie

 

 

Geistige Chirurgie beinhaltet das Wissen um die Kunst des Heilens.

Sie berücksichtigt alle Energiekörper des Menschen (bzw. anderer Wesen). Sie beinhaltet die Wahrnehmung der ursächlichen Störung des Energieflusses innerhalb einer der Energiekörper, die sich möglicherweise auch in andere Energiekörper fortsetzt und manifestiert, bis schließlich und letztendlich die Störung sich im physischen Körper ausprägt und für die meisten Menschen da erst sichtbar wird.

 

Wer das Wissen um die Geistige Chirurgie in sich trägt und damit umgehen darf, erkennt die Ursache der im Außen sichtbaren Störung. Dorthin kehrt er zurück, denn nur dort ist der Ansatz für die Heilung. Heilung ist nur möglich, wenn der Betroffene bereit ist, die Veränderung durchzuführen, die nötig ist, damit die Energie wieder harmonisch in seinen Körpern fließen kann. Der geistige Heiler kann nur dann dauerhafte Reinigung und Heilung der Energiekörper bewirken, wenn der Betroffene diese Veränderung seiner Lebenshaltung vornimmt. Ansonsten wiederholt sich die Krankheit.

 

Der geistige Heiler löst das Störfeld, die Abwesenheit von Licht oder Unterbrechung des Energieflusses, auf, transformiert es und ersetzt es durch Materialisation des gesunden Gewebes aus der entsprechenden Lichtform. Geistige Chirurgie ist somit mehr als Lichtarbeit: hier wird Materie entsprechend der Matrix, die der Schöpfer uns vorgibt, neu geformt und eingesetzt.

 

Die Geistige Chirurgie ist ein heiliger Akt, der nur im Einklang mit dem Göttlichen Naturgesetz vollzogen werden kann.

 

 

 

Krankheiten entstehen aus unseren Einstellungen zu unserem Leben. Wo unsere Einstellungen nicht mehr unserer seelischen Entwicklung entsprechen, entsteht über kurz oder lang Krankheit als funktionale, organische oder physische Störung. Die Seele gibt uns ein Signal zu einer überholten Einstellung, die wir mit uns herumtragen.

 

Hier an der Ursache setzt die Geistige Chirurgie an, so daß auch viele chronische Krankheiten, für die unsere moderne Medizin keine Heilungsmöglichkeiten findet, behandelt werden können – immer unter der Voraussetzung, daß der Betroffene seine Lebenseinstellung oder –gewohnheiten ändert. Geistige Chirurgie ist dort möglich, wo die Seele nach Veränderung schreit.

 

 

Feng Shui

 

 

Eine Jahrtausende alte Tradition, die dazu dient, Lebens- und Arbeitsbereiche in harmonische Strukturen umzuwandeln. Energien, die unser ganzes Leben bestimmen, werden in ein Gleichmaß gebracht. Fördernde, unterstützende Energien werden verstärkt und hindernde, blockierende Energien umgeleitet oder entfernt.

 

Lebens- und Arbeitsbereiche werden so gestaltet, daß jeder sich an seinem Platz wohlfühlen kann.

 

Die Lebensbereiche in Wohnhäusern werden klar definiert, so daß die Nutzung der einzelnen Räume optimal geschehen kann.

 

Schon beim Bau von Wohnungen oder Häusern kann mit Hilfe von Feng Shui die optimale Einteilung und Anordnung der Räume geplant und festgelegt werden. Wohnzimmer, in denen wieder gewohnt wird. Küchen, in denen mit Freude gekocht wird. Schlafzimmer, die es leicht machen, zu entspannen und einzuschlafen, vom Tag abzuschalten.

Die fördernden Energien in den Räumen erhöhen die Lebensqualität und machen es leicht, sich in den Räumen wohlzufühlen.

 

Für Arbeitsbereiche und Arbeitsplätze gilt dasselbe Prinzip. Mitarbeiter, die gerne zur Arbeit kommen. Angestellte, die kaum krank sind. Kunden, die immer wieder freudig den Laden betreten. Vorgesetzte, die für Harmonie und Ausgeglichenheit im Team sorgen können. Freundliche und friedliche Stimmung am Arbeitsplatz allgemein.

 

Der entsprechende positive Energiefluß und das beseitigen negativer Energiefelder ermöglichen genau diese Arbeitsstrukturen.

 

Hierbei ist es nicht notwendig Räume umzubauen, Wände einzureißen oder ähnliches.

Die vorhandenen Strukturen werden energetisch so aufgearbeitet, daß nur die Bereitschaft zur positiven Lebens- oder Arbeitsumstellung vorhanden sein muß, um das Feng Shui voll auszunutzen.

 

 

 

 

 

Vollständig werden

 

 

Vollständig sein heißt, alles in unsere Seele, unseren Körper und unseren Geist zu integrieren, was wir jemals waren, was wir jemals konnten und wußten und was wir wieder sein werden.

 

So unbewußt wie wir Teile von uns, Fähigkeiten und Tugenden zurückgelassen haben, so unbewußt wie wir Gesetzmäßigkeiten des Lebens mißachtet haben und dafür unsere Fähigkeiten einbüßten, so bewußt dürfen wir jetzt im Einklang mit den Gesetzmäßigkeiten diese Teile, diese Fähigkeiten und dieses Wissen wieder zu uns zurücknehmen. Je mehr wir die Gesetzmäßigkeiten des Lebens verstehen, je bewußter wir damit umgehen, desto leichter können wir die verlorenen Anteile wieder in unser Sein integrieren.

 

Vollständig sein ist das Ausschöpfen all dessen, was wir in unsrer Individualität, unseren persönlichen Begabungen und Fähigkeiten und in der Einheit mit dem Göttlichen sind.

 

 

 

Filme / Verhaltensweisen löschen

Wir tauchen ein in die Welt unserer Gedanken,

in das Meer unserer Gefühle,

lassen uns von ihnen verführen

in die Faszination alter Geschichten, zeitloser Dramen

hundertmal gelebt in längst vergangenen Zeiten,

zurückgeholt und projiziert in die Gegenwart,

um es noch einmal zu wiederholen, zu durchleben und

- Riß -

dieser Film kann sofort gelöscht werden

und dann plötzlich...

Licht,

die Freiheit der Entscheidung, was wir wirklich leben wollen,

die Freiheit zu lieben, wie wir wirklich lieben können,

die Freiheit zu sein, wer wir wirklich sind

- jenseits aller Filme, die wir je gelebt haben

 

 

 

 

 

Die Meditation des Herzens

Die Meditation des Herzens ist eine Mantra-Meditation mit dem Mantra

„Gott ist Liebe“.

Die Einweihung in diese Meditation erfolgt im Rahmen einer Einführungszeremonie.

Sie dient dazu, den durch die Meditation angeregten Energiefluß in das Herzchakra zu lenken und die Erfahrung von „Gott ist Liebe“ im Kontakt mit der eigenen Liebe und Wahrheit zu vertiefen.

Nach dieser Initiation wird das Mantra wie eine unaufhörliche Kette von gedanklichen Wiederholungen von „Gott ist Liebe“ benutzt. Anfänglich störende Gedankenmuster sind Zeichen mangelnder Konzentration, Auflösung von unbewältigten Lebensaspekten und einer noch nicht ausgereiften inneren Meditationsebene und verschwinden bei regelmäßiger Anwendung. Es formt sich eine Ebene der Mantra-Rezitation, die parallel zu den Gedankenwelten dauerhaft benutzt werden kann und durch den Gedankenfluß nicht berührt oder gestört wird.

Die Rezitation des Mantras erfolgt in der Regel in morgendlichen und abendlichen Sitzungen von 15 Minuten. Eine Erhöhung der Meditationsfrequenz ist möglich. Wichtiger als einzelne längere Sitzungen ist die disziplinierte Regelmäßigkeit, die nicht von emotionalen Tagesschwankungen abhängig gemacht werden sollte.

Das Mantra sollte in der eigenen Muttersprache benutzt werden.

Voraussetzung für die Meditationseinführung ist eine vollständige Drogenfreiheit. Außerdem sollte eine wenigstens 4-wöchige Bedenkzeit, in der die eigenen Herzenswünsche hinsichtlich des inneren Weges ergründet werden, dem Einführungstermin vorausgehen.

Die Meditationseinführung ist unabhängig von einer Religionszugehörigkeit oder Herkunft.

Sie ist kostenlos und erwirkt nur Pflichten und Rechte gegenüber sich selbst.

Für ein Gespräch stehe ich gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

Dies ist ein Ausschnitt aus meinem Angebot.

 

 

Bei weiterem Interesse fragen Sie nach:

 

 

  • Schmerztherapie
  • Lebensberatung (auch telefonisch)
  • Meridianausgleichsmassage
  • Klangschalenmassage

  • Kristallbehandlung
  • Hemisphärenausgleich
  • Widmen - wecken - aktivieren
  • Scannen von Zeitstrukturen persönlicher Entwicklung
  • Kalifornische Blütentherapie
  • Heilenergieübertragung